Die ersten Wirkungsnachweise wurden von dem amerikanischen Arzt Norman Shealy erbracht

Wellness

Alle Menschen benötigen Entspannung und wollen sich körperlich und geistig wohlfühlen. Dabei reagieren gerade Frauen zuweilen sensibler auf Stress und Druck als Männer. Viele Gründe, die sich anderen erst bei genauerem Hinsehen erschließen, können ihnen aufs Gemüt schlagen. Ein erster und offensichtlicher Grund, der für alle Werktätigen gilt, ist die Veränderung der Arbeitswelt. In nahezu allen Branchen müssen Arbeitnehmer wie Arbeitgeber flexibler sein, höheren Druck aushalten und sind überdies auf globalisierten Märkten in der Regel in Konkurrenz mit vielen anderen Mitbewerbern. Dazu kommt, dass etwa Mütter durch die Schwangerschaft oder später die Entwicklung ihrer Kinder häufig mehr mitgenommen werden. Frauen sind emotionaler als Männer, was auch genetisch bedingt ist.